Lichnice (Lichtenburk) - Burgruine

Home » Lichnice (Lichtenburk) - Burgruine

Die Gründung der Burg datiert aus dem Jahr 1250 - 1260, im Jahr 1410 wurde sie zur königlichen Burg. 1610 brannte Lichnice nieder, 1646 wurde sie durch die Schweden erobert und nach dem Ende des Dreißigjährigen Kriegs wurde... ganze Beschreibung

Die Gründung der Burg datiert aus dem Jahr 1250 - 1260, im Jahr 1410 wurde sie zur königlichen Burg. 1610 brannte Lichnice nieder, 1646 wurde sie durch die Schweden erobert und nach dem Ende des Dreißigjährigen Kriegs wurde sie auf Befehl von Ferdinand III. zertrümmert. Die Burgruinen und die kleine Ausstellung über die Geschichte und die Besitzer der Burg sind die letzten Denkmäler, die an die einstige Bedeutung des Sitzes vom Geschlecht Lichtenberger erinnern. Vom Turm bietet sich eine schöne Aussicht in die Umgebung.
Telefon: +420 724 179 933 E-mail: Ivana.Matykova@seznam.cz Web: www.tremosnice.cz/volny-cas/l... GPS: 49°52'45.19"N 15°35'12.22"E
479 m über dem Meer
Zurück zu den Informationen über das Objekt
Die nächsten Busshaltestellen
Der nächste Flughafen
  • Pardubice (19 km)
  • Mnichovo Hradiště (84 km)
  • Václav Havel Flughafen (98 km)

Veranstaltungen im Objekt

Stattgefundene Veranstaltungen

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007