Dřevíkov - ehemalige Judengasse

Home » Dřevíkov - ehemalige Judengasse

Die Holzhäuser in der Gasse aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurden Mitte des 19. Jahrhunderts zu Steinhäusern umgebaut. Die jüdische Gemeinde erlosch im Jahr 1894. Die letzten jüdischen Familien verließen den Ort vor Beginn des Zweiten Weltkriegs. Die Synagoge aus der Zeit vor 1750 wurde 1922 verkauft und zu einem einstöckigen Wohnhaus umgebaut.

GPS: 49°45'53.38"N 15°49'48.28"E
558 m über dem Meer
Zurück zu den Informationen über das Objekt
Der nächste Flughafen
  • Pardubice (29 km)
  • Brno Tuřany (92 km)
  • Mnichovo Hradiště (105 km)